Zurück zum Newsarchiv
24. Oktober 2016

Gewonnen!

Bild Julitpreis

Peer Martins Jugendbuch »Sommer unter schwarzen Flügeln« hat am vergangenen Freitag den von der Jugendjury verliehenen Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Das brandaktuelle Buch handelt von einer Romeo-und-Julia-Liebe zwischen der syrischen Asylbewerberin Nuri und dem Neo-Nazi Calvin. Aus der Jurybegründung: „Dieses beeindruckend ehrliche und mit viel Herzblut geschriebene Buch basiert auf gut recherchierten Fakten. Jedes Kapitel wird mit einem provokanten Zitat eröffnet und mit Anregungen zur weiterführenden Internetsuche abgeschlossen, wodurch das Buch über sich selbst hinausweist und zur Reflexion über die aktuelle politische Lage anregt.“ Wir gratulieren!