Zurück zum Newsarchiv
28. Januar 2017

»Berlin – Die Feuer von Tegel« bei »Books at Berlinale«!

customerlogo_373

Der von uns vertretene Titel »Berlin – Die Feuer von Tegel /Berlin – Il fuochi di Tegel« der italienischen Autoren Fabio Geda (»Im Meer schwimmen Krokodile«) und Marco Magnone ist einer von nur 12 Titeln, die am 14. Februar 2017 im Rahmen von »Books at Berlinale« vor einem Publikum aus internationalen Produzenten und Filmemachern präsentiert werden. Das Buch wurde aus über 130 Einreichungen aus mehr als 30 verschiedenen Ländern ausgewählt. Das Buch ist der erste Band einer auf 6 Teile angelegten Reihe. In Italien sind bereits 4 Bände der Bestseller-Reihe im Mondadori-Verlag erschienen. Auf deutsch erscheint der erste Band Mitte Februar bei Ueberreuter unter dem Titel »Staubgeboren – Die Stadt der Vergänglichen«.
Inhalt: 1978: Ein mysteriöser Virus hat alle Erwachsenen in West-Berlin getötet. Abgeschottet von der Außenwelt kämpfen die Kinder und Jugendlichen innerhalb  der Berliner Mauer ums nackte Überleben. Aufgeteilt in die fünf Clans Havel, Gropiusstadt, Reichstag, Tegel und Zoo versucht jede Gruppe für sich das Beste aus der ihnen verbleibenden Zeit zu machen. Denn das Virus schlummert in ihren Körpern und tötet jeden, der sich seinem 18. Lebensjahr nähert. Die fragile Machtbalance gerät schlagartig ins Wanken, als Mitglieder des Tegel-Clans ein kleines Kind aus der Havel-Gruppe entführen…