Zurück zum Newsarchiv
22. Mai 2018

Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2018 für »Salon Salami«

Der Deutsch-Französische Jugendliteraturpreis geht dieses Jahr an Benjamin Tienti für »Salon Salami«. In dem im Dressler-Verlag erschienenen Kinderroman verschwindet plötzlich die Mutter der zwölfjährigen Hani. Als diese herausfindet, dass ihre Mama im Gefängnis sitzt und ihr Onkel Ibo mit seinen krummen Geschäften schuld daran ist, fasst Hani einen verrückten Plan…

Die mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde dem Autor am 22. Mai vom saarländischen Ministerpräsident Tobias Hans und der französischen Generalkonsulin Catherine Robinet in der Saarbrücker Staatskanzlei überreicht.

Herzlichen Glückwunsch!