Zurück zur Übersicht Seite drucken
Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers

Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers

Tanya Stewner

Band 1

Manchmal fühlt man sich anders, weil man es ist. Manchmal reicht ein Moment, um dein Leben für immer zu verändern. Willkommen in einer Wasserwelt voller Magie, willkommen in der Welt von Alea Aquarius!

Schlagworte:
Abenteuer, Coming of Age, Fantasy, Freundschaft, Musik, Reisen/Fremde Länder
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Hamburg, das Segelboot "Crucis", Niederlande (Amsterdam)
Hauptfiguren:
Alea, Lennox und die restliche "Alpha Cru" (Ben, Sammy und Tess)

Inhalt

Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann – und doch darf sie kaltem Wasser niemals nahekommen, denn es könnte tödlich für sie sein. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie spurlos verschwand. Durch eine zufällige Begegnung verschlägt es Alea eines Tages ausgerechnet auf ein Segelschiff, wo sie bei einem Sturm über Bord geschleudert wird. Doch sie stirbt nicht etwa daran – zwischen ihren Händen und Füßen entwickeln sich Schwimmhäute und hinter den Ohren wachsen Kiemen… Das Wasser ist nicht ihr Feind - es ist ihr Element! Aber wenn Alea kein normaler Mensch ist, wer ist sie dann und was ist mit ihrer Familie passiert?

Über die Autorin

Tanya Stewner, geboren 1974, begann bereits mit zehn Jahren Geschichten zu schreiben. Sie studierte zunächst Literaturwissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Übersetzerin und Lektorin. Die Autorin lebt in Wuppertal und widmet sich inzwischen ganz der Schriftstellerei. Ihre Kinderbuchserie »Liliane Susewind« und ihre »Elfen«-Trilogie sind große internationale Erfolge.
Mehr Informationen zur Autorin finden Sie auch unter: www.tanyastewner.de

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel der Autorin