Zurück zur Übersicht Seite drucken
Am Samstag kam das Sams zurück

Am Samstag kam das Sams zurück

Nina Dulleck, Paul Maar

Band 2

Paul Maars zeitlose Geschichten vom frechen Sams werden einfach nie langweilig. Erst recht nicht mit den neuen Illustrationen von Nina Dulleck.

Schlagworte:
Abenteuer, Familie, Humor
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Im Hause Taschenbier
Hauptfiguren:
Das Sams, Herr Taschenbier, Frau Rotkohl, Herr Mon

Inhalt

Herr Taschenbier tut alles, damit das Sams zu ihm zurückkommt. Er trifft am Montag Herrn Mon, am Dienstag geht er brav zum Dienst. Am Mittwoch ist zum Glück von ganz alleine Mitte der Woche, und am Donnerstag sorgt Herr Taschenbier höchstpersönlich mit Blech und Nudelholz für Donner. Und tatsächlich: Am Samstag kommt das Sams zurück! Und mit ihm viele neue Wunschpunkte. Papa Taschenbier legt sofort mit dem Wünschen los, doch obwohl das Sams ihm schon oft genug erklärt hat, wie man richtig wünscht, geht auch diesmal wieder einiges schief.

Über die Autoren

Nina Dulleck, geboren 1975, zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Sie lebt mit ihrer Familie in Rheinhessen inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen.

Paul Maar, 1937 in Schweinfurt geboren, ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Zu seinen bekanntesten Figuren gehören das Wünsche erfüllende »Sams«, der zwischen Tier- und Menschenwelt wandelnde »Herr Bello« und der von orientalischen Abenteuern träumende »Lippel«, die in Buch und Film Erfolge feiern. In vielen seiner Bücher zeigt sich Paul Maar als virtuoser Wortkünstler, der in Gedichten, Reimen und Rätseln Unerwartetes aus Buchstaben und Begriffen zaubert.

Weitere Titel aus dieser Reihe