Zurück zur Übersicht Seite drucken
Der Mädchentausch

Der Mädchentausch

Sabine Ludwig

Ach du doppeltes Lottchen! Camilla soll ihren Cousin Karl-Wilhelm heiraten - zumindest wenn es nach dem Testament ihrer Erbtante geht. Doch dann lernt sie im Zug nach Schloss Dünkelstein die freche Fridoline kennen und die Mädchen beschließen, die Rollen zu tauschen.

Schlagworte:
Abenteuer, Familie, Freundschaft
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
In und um Schloß Dünkelstein
Hauptfiguren:
Camilla, ihre vier Schwestern, ihr Vater Baron Leopold, Fridoline, Karl-Wilhelm, der Räuber Rumpelmayer

Inhalt

Camilla, eine der Töchter von Baron Leopold, ist verzweifelt: Sie soll ihren Cousin Karl-Wilhelm heiraten! Das ist die Bedingung, die ihre reiche Erbtante im Testament gestellt hat. Auf der Fahrt zu seinem Familiensitz Schloss Dünkelstein lernt sie im Zug die aufmüpfige Fridoline kennen, die von ihren steinreichen Eltern zwecks Erziehung ins Internat geschickt wird. Die beiden Mädchen beschließen, die Rollen zu tauschen und damit beginnt ein turbulentes Verwechslungsspiel mit schusseligen Erwachsenen, witzigen Einfällen und einem höchst romantischen Ende.

Über die Autorin

Sabine Ludwig, 1954 in Berlin geboren und dort aufgewachsen, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie und arbeitete u.a. als Rundfunkredakteurin, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Heute gehört sie zu den besten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen und übersetzt die Kinderbücher von Eva Ibbotson, Kate DiCamillo und anderen Autorinnen aus dem Englischen.

Weitere Titel der Autorin