Zurück zur Übersicht Seite drucken
Der volllkommmen normale Herr Gnirzdefrrrtz

Der volllkommmen normale Herr Gnirzdefrrrtz

Fréderic Bertrand, Martin Fuchs

Sind wir nicht alle ein bisschen Gnirzdefrrrtz? Wer behauptet, dass mit dem Herrn Gnirzdefrrrtz etwas nicht stimmt? Der ist doch ganz normal! Das fängt schon bei seinem gewöhnlichen Namen an...

Schlagworte:
Außenseiter, Humor
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Rund um Herrn Gnirzdefrrrtz
Hauptfiguren:
Herr Gnirzdefrrrtz

Inhalt

Wer behauptet, dass mit dem Herrn Gnirzdefrrrtz etwas nicht stimmt? Der ist doch ganz normal! Das fängt schon bei seinem gewöhnlichen Namen an. Auch der Bart, bestehend aus tausend lustigen grünen Tausendfüßlern, ist nichts Besonderes. Oder die Zähne: kariert, so wie bei uns allen, wenn wir lächeln.
Seite für Seite lernen wir hier einen ziemlich durchgeknallten Typen mit all seinen seltsamen Eigenheiten kennen – zugleich wird überzeugend erklärt, warum er überhaupt nicht verrückt oder außergewöhnlich ist. So entsteht ein absurdes Umkehrspiel, das Kindern großen Spaß macht.

Über die Autoren

Fréderic Bertrand hat Grafikdesign in Bremen studiert. In den Fächern Illustration und Trickfilm hat er dabei besonders gut aufgepasst. Nun wohnt er in Berlin und zeichnet Bilder für Brettspiele, Trickfilme, Computerspiele und Bücher. Am liebsten aber malt er kleine Monster und fährt in seinem rostigen Auto umher.

Martin Fuchs zog es im Anschluss an sein Germanistikstudium in Berlin zurück nach Hamburg. Hier arbeitet er seit Längerem als freier Werbetexter und seit nicht ganz so Längerem als Autor von Geschichten für Kinder und alle, die es werden wollen. Neben Schreiben und Auftreten liebt Martin Fuchs seinen Dackel Jolla, wilden Gitarrenpop und wochenlange Radtouren.