Zurück zur Übersicht Seite drucken
Die kleine Fee Zitrönchen – Ein Streich mit Folgen

Die kleine Fee Zitrönchen – Ein Streich mit Folgen

Tanja Schwarze

Über freche Feen und bockige Einhörner. Die kleine Fee Zitrönchen und ihre Freunde erleben die spannendsten Abenteuer!

Schlagworte:
Abenteuer, Fantasy, Freundschaft
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
auf der großen Wiese
Hauptfiguren:
Die kleine Fee Zitrönchen, ihre Schwester Blauhimmelchen, ihre beste Freundin Rosenträumchen, ihr Einhorn Pfefferminz, die Wurzelfee

Inhalt

Die kleine Fee Zitrönchen lebt zusammen mit ihrer Schwester Blauhimmelchen, ihrer besten Freundin Rosenträumchen und ihrem Einhorn Pfefferminz auf der Großen Wiese. Immer wieder spürt sie es in ihrem Nacken kribbeln und hinter ihrer Stirn sausen. Das bedeutet, dass mal wieder ein Abenteuer ansteht! Und Zitrönchens Abenteuer haben es in sich: Da werden großartige Schätze gesucht, Geheimnisse aufgespürt und Feenjungs geärgert. Wenn dabei die schönen Kleider mal Flecken bekommen, ist das gar nicht schlimm. Aber wer hätte gedacht, dass sich die lustigen Bärte, die sich die Feenmädchen zaubern, um die Jungs zu erschrecken, nicht wieder wegzaubern lassen? Da soll nur die sagenumwobene Wurzelfee Rat wissen, die tief im gruseligen Alten Wald lebt.

Über die Autorin

Tanja Schwarze, Jahrgang 1972, wuchs in verschiedenen deutschen und einer amerikanischen Stadt auf und lebt nun mit ihrer Familie an einem Waldrand in Hamburg. Ihre Liebe zu spannenden Büchern aller Arten wird nur noch von der zu ihren beiden wilden Töchtern übertroffen. Von ihrem Schreibtisch aus kann sie täglich die wundersamsten Vorgänge beobachten – drinnen wie draußen.