Zurück zur Übersicht Seite drucken
Die Klippen von Perronec

Die Klippen von Perronec

Elke Satzger

Liebe und andere gefährliche Angelegenheiten. In einer wundervollen Sommergeschichte verliebt sich Marie Hals über Kopf in Yann. Alles scheint perfekt, doch dann passiert ein Unglück und sein Bruder liegt in einer Blutlache, dem Tode nahe...

Schlagworte:
Coming of Age, Krimi, Liebe
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Perronec in der Bretagne
Hauptfiguren:
Marie, ihre Tante Sofie, Yann

Inhalt

Es ist wie Liebe auf den ersten Blick. Nicht nur die traumhafte rosafarbene Granitküste der Bretagne hat es Marie auf Anhieb angetan, auch der gutaussehende Yann mit den betörend grünen Augen geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Als dieser sich ausgerechnet für sie zu interessieren scheint, schwebt Marie im siebten Himmel. Doch dann passiert ein schreckliches Unglück und Yann verschwindet spurlos. Zurück bleibt ein übler Verdacht. Was ist wirklich geschehen und kann Liebe sich so täuschen?

Über die Autorin

Elke Satzger studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Ethnologie in München, besuchte die Burda-Journalistenschule und arbeitet als Redakteurin. Sie besuchte Schreibworkshops bei renommierten Autoren und legt nun mit »Die Klippen von Perronec« ihren ersten Roman vor. Elke Satzger ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in München.

Weitere Titel der Autorin