Zurück zur Übersicht Seite drucken
Die wilden Schulzwerge – Endlich Schule!

Die wilden Schulzwerge – Endlich Schule!

Meyer · Lehmann · Schulze

Band 1

Unsere beliebten „Wilden Zwerge“ sind jetzt große Schulkinder – aber was ihren Witz und ihre Ideen angeht, sind sie noch ganz die Alten. Im Auftakt der neuen Reihe mit den großen Zwergen stellen Anton, Selin, Mara und Richard schon am ersten Schultag die Schule auf den Kopf.

Schlagworte:
Freundschaft, Humor, Schule
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
In der Schule
Hauptfiguren:
Anton, Selin, Mara, Richard, ihre Lehrerin Frau Schrock

Inhalt

Anton, Selin, Mara und Richard sind zusammen in die Klasse 1c gekommen, zur lieben Frau Schrock. Den ersten Schultag haben sie mit Bravour hinter sich gebracht, Richard sogar mit Bravour und neunzehn Schultüten. Aber heute ist der zweite Schultag, und allmählich könnte der ganze Kindergartenkram (Basteln, Spielchen, Morgenkreis und dergleichen) mal aufhören, finden sie. Sie wollen anständige Hausaufgaben aufkriegen! Und wo bleiben überhaupt die Noten? Am Ende haben sie dann doch ordentlich was gelernt – wenn auch nicht genau das, was Frau Schrock geplant hatte. Und Frau Schrock? Der schwirrt der Kopf, so viel Neues hat sie erfahren!

Über den Autor

Meyer · Lehmann · Schulze heißen in Wirklichkeit Monika Osberghaus und Thomas Engelhardt. Die studierte Kinderliteraturwissenschaftlerin Monika Osberghaus (Jahrgang 1962) war Buchhändlerin, Journalistin und Autorin, bevor sie als Verlegerin bei Klett Kinderbuch anheuerte. Thomas Engelhardt (ebenfalls Jahrgang 1962) war lange Zeit als Schauspieler in verschiedenen Kindertheatern aktiv, u.a. am Theater Üwwerzwerch in Saarbrücken. Inzwischen ist er als inoffizieller Mitarbeiter und Autor für den Klett Kinderbuch Verlag tätig. Allerdings sind die beiden nicht die alleinigen Erfinder der »Wilden Zwerge«, sondern haben einigen Erzieherinnen, Eltern und vor allem Kindern viel Stoff zu verdanken.

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel des Autors