Zurück zur Übersicht Seite drucken
Ein Fall für die Schwarze Pfote – Hugo auf heißer Spur

Ein Fall für die Schwarze Pfote – Hugo auf heißer Spur

Benedikt Weber

Band 1

Der erste Fall für die Meisterdetektive vom Club der Schwarzen Pfote! Merlin entdeckt einen kleinen Hund in der Mülltonne. Ein Glücksfall für ihn und seine Freunde Fips und Charlotte, denn der kleine Kläffer ist eine eiskalte Spürnase.

Schlagworte:
Abenteuer, Action, Freundschaft, Krimi
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Hommelsdorf
Hauptfiguren:
Merlin, Charlotte, Fips, Hugo (Hund), Merlins Tante Friede, Tante Friedes Freund Berno von Schlappenau

Inhalt

Charlie und Merlin entdecken in einem weggeworfenen Schuhkarton einen kleinen Hund, den sie, dem Aufdruck der Schuhschachtel nach, Hugo nennen. Ab sofort soll Hugo bei Merlin wohnen, der noch nicht genau weiß, wie er das seinen Eltern erklären soll. Als Merlins Tante Friede zu Besuch kommt, um ihren neuen Freund und zukünftigen Ehemann Berno von Schlappenau vorzustellen, der steinreich zu sein scheint, kommt ihm der Zufall zur Hilfe und Hugo darf bei ihm bleiben. Gott sei Dank, denn schon bald soll sich Hugo als wertvollster Ermittler der Freunde herausstellen, als diese es mit einem Heiratsschwindler zu tun bekommen.

Über den Autor

Benedikt Weber, geboren 1974 in München, stand bereits für zahlreiche Kinder- und Jugendsendungen vor der Kamera. Heute ist er als Moderator, Regisseur und Produzent für diverse Fernsehsender tätig. Als Synchronsprecher leiht er internationalen Kino-, TV- und Animationsstars seine Stimme. Benedikt Weber lebt mit seiner Familie und seinem Labrador Hugo in München.

Weitere Titel aus dieser Reihe