Zurück zur Übersicht Seite drucken
Ein Haufen Ärger

Ein Haufen Ärger

Sabine Ludwig

In einer der vielen Grachten in Amsterdam liegt ein Hausboot. Es ist alt, es ist schäbig, aber es ist bewohnt. Die Tierclique rund um den einohrigen Kater Van Gogh lebt dort und gerade, als alle sich so einigermaßen zusammengerauft haben, fängt der Ärger an. Mit einem Haufen, einem Hundehaufen, der es in sich hat.

Schlagworte:
Abenteuer, Freundschaft, Humor
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Ein Hausboot in der Prinsengracht in Amsterdam
Hauptfiguren:
Der Kater Van Gogh, die Ratte Rudolf, der Papagei Frans, die Schlange Evangelina, die Katze Chou-Chou, das Blässhuhn Bertlinde und ein Haufen Hunde

Inhalt

Keine Angst vor großen Hunden.

Auf einem Hausboot in der Prinsengracht in Amsterdam lebt Van Gogh, der furchtlose Kater mit nur einem Ohr. Und Rudolf, die wasserscheue Wasserratte. Und das verwirrte Blässhuhn Bertlinde, das auf einem Gipsei brütet. Und der Papagei Frans, der sich für zwei hält, da er tagtäglich vor seinem Spiegelbild sitzt. Und Evangelina, die ängstliche Pythonschlange. Dazu kommt Chou-Chou, die hochnäsige Perserkatze aus dem Antiquitätenladen, der Van Goghs ganze Liebe gehört. Das geht so lange gut, bis vier Hunde sie vertreiben wollen. Aber auch eine ängstliche Pythonschlange kann Angst machen und ein Gipsei eignet sich zwar nicht zum Ausbrüten, aber hervorragend als Wurfgeschoss!

Über die Autorin

Sabine Ludwig, 1954 in Berlin geboren und dort aufgewachsen, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie und arbeitete u.a. als Rundfunkredakteurin, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Heute gehört sie zu den besten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen und übersetzt die Kinderbücher von Eva Ibbotson, Kate DiCamillo und anderen Autorinnen aus dem Englischen.

Weitere Titel der Autorin