Zurück zur Übersicht Seite drucken
Familie Monster brüllt los

Familie Monster brüllt los

Rüdiger Bertram, Heribert Schulmeyer

Band 1

Zum Brüllen gut! Paul wächst bei einer Monsterfamilie auf.

Schlagworte:
Abenteuer, Familie, Schule
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
In der Schule und zuhause bei Familie Monster
Hauptfiguren:
Paul und seine Monsterfamilie

Inhalt

Seit er denken kann, lebt Paul wie selbstverständlich mit Monsterpapa, Monstermama und seinen beiden Monstergeschwistern zusammen. Klar, dass er sich selbst auch für ein Monster hält, er kennt es ja nicht anders. Er liebt seine Familie und die liebt ihn. In der Monsterschule soll Paul lernen, wie man richtig laut brüllt, doch es gelingt ihm nicht gleich. Wird Paul seine Brüll-Prüfung bestehen?

Über die Autoren

Rüdiger Bertram, 1967 in Ratingen geboren, arbeitete lange als Medienjournalist und Drehbuchautor, bevor er begann, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Gemeinsam mit dem Comiczeichner Heribert Schulmeyer bildet er seit vielen Jahren ein erfolgreiches Autoren-Illustratoren-Duo im Oetinger-Verlag. Neben der Buchreihe »Coolman und ich« erscheint hier auch die spannende Geheimagenten-Serie »Die Jungs vom S.W.A.P.«

Heribert Schulmeyer, 1954 geboren, fand schon als Kind Freude am Zeichnen von Comics, das er bis heute mit Ausdauer betreibt. Er studierte freie Graphik und Illustration an der Kölner Werkschule, machte sich einen Namen mit Comics für Erwachsene und illustriert sehr erfolgreich Kinderbücher. Heribert Schulmeyer arbeitet u.a. auch für die »Sendung mit der Maus«. Er ist Mitbegründer des Papiertheaters Kölner Kästchentreffen und kreiert seit einigen Jahren als freischaffender Künstler fantasievolle Kleinplastiken aus Ton, Papier, Bastelartikeln und Spielzeug. Gemeinsam mit dem Autor Rüdiger Bertram bildet er seit vielen Jahren ein erfolgreiches Autoren-Illustratoren-Duo im Oetinger-Verlag. Neben der Buchreihe »Coolman und ich« erscheint hier auch die spannende Geheimagenten-Serie »Die Jungs vom S.W.A.P«.

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel der Autoren