Zurück zur Übersicht Seite drucken
Ich packe meinen Koffer

Ich packe meinen Koffer

Julia Dürr, Regina Schwarz

Wir packen unseren Koffer und nehmen mit: »Die Gummigans mit rotem Schnabel, für jeden eine Picknickgabel, die Hose mit den Zebrastreifen und Chicos gelben Zirkusreifen, genügend Schuhe und Sandalen, vom Trödel alte Müslischalen, ..«

Schlagworte:
Humor, Reisen/Fremde Länder
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
irgendwo Zuhause
Hauptfiguren:
ein Junge beim Packen

Inhalt

Nach und nach wird der Reisekoffer in lustigen Reimen mit allerlei Gegenständen befüllt. Es ist nämlich Ferienzeit und es soll losgehen in den Urlaub! Jetzt muss sich der prall gefüllte Koffer nur noch schließen lassen. Doch so leicht gelingt das nicht. Trotz Drücken, Stopfen, Pressen und Draufsetzen – der Koffer bleibt einfach nicht zu! Mit einem lauten Peng springt er wieder auf und alle sorgsam eingepackten Gegenstände fliegen durch die Luft. Jetzt aber schnell wieder rein mit all den Sachen!

Über die Autoren

Julia Dürr, geboren in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet heute als Illustratorin in Berlin. Die meiste Zeit ist sie mit Bildern, Büchern und Wasser beschäftigt.

Regina Schwarz, 1951 geboren, schreibt Bilderbuchtexte für die ganz Kleinen genauso wie Sprachspielereien und Zungenbrecher, dazu poetische Texte und humorvolle Gedichte für Erwachsene. Seit 1984 werden ihre Gedichte, Bilderbuchtexte und Geschichten veröffentlicht. In ihren interaktiven Lesungen lässt sie die Kinder träumen, nachdenken, mitfiebern, raten, weiterreimen und über die eigene Zunge stolpern. Regina Schwarz lebt in Langenfeld, ist verheiratet und hat drei erwachsene Söhne.