Zurück zur Übersicht Seite drucken
Leon Reed – Zack ins Abenteuer

Leon Reed – Zack ins Abenteuer

Sabine Kruber

Stell dir vor, du hättest einen Füller, der schwierige Wörter einfach ausradierte. Lesen wäre auf einmal kinderleicht! Aber was würdest du tun, wenn plötzlich alle Wörter verschwänden – nicht nur in deinen eigenen Büchern, sondern überall?

Schlagworte:
Abenteuer, Familie, Fantasy
Zeit:
unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Bei Mira und Leon zu Hause, das geheime Land Fabula
Hauptfiguren:
Mira, ihr Bruder Leon, Meister Nirmel, sein Neffe Florius, die Buchstabenhexe Gonda

Inhalt

Mira kann kaum glauben, wofür ihr großer Bruder Leon Reed sein lang gespartes Geburtstagsgeld ausgibt: Für einen Füller? Er interessiert sich doch überhaupt nicht fürs Lesen und Schreiben! Mira ahnt noch nicht, dass der Füller Leon verzaubert hat. Und was das magische Schreibgerät sonst noch für ein Chaos anrichtet. Plötzlich verschwinden überall Buchstaben. Auf der Suche nach einem Gegenmittel geraten die Geschwister in das geheime Land Fabula – und in große Gefahr. Denn auch in Fabula lässt jemand Buchstaben und Geschichten verschwinden.

Über die Autorin

Sabine Kruber, geboren 1971 in Köln, lebt heute in Kempen am Niederrhein. Schreiben ist für sie Freude pur und in ihrer Praxis für Legasthenietherapie hilft sie mit dieser Freude Menschen, die Schwierigkeiten mit der Schriftsprache haben. Neben Geschichten für Klein und Groß schreibt sie daher auch sehr gerne für leseschwache Menschen.