Zurück zur Übersicht Seite drucken
Love Song. Wo auch immer du bist

Love Song. Wo auch immer du bist

Tine Körner

Rockstar Love: Lea findet einen anonymen Brief, dessen Zeilen ihr direkt aus der Seele zu sprechen scheinen. Dann hört sie dieselben Worte in einem Lied von Sänger Nico und ihr ist klar: Sie muss ihn kennenlernen.

Schlagworte:
Coming of Age, Familie, Liebe
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Hamburg
Hauptfiguren:
Lea (16), Nico, sein Manager Alex

Inhalt

Die 16-jährige Lea hat einen großen Traum: Sie will nach Australien, um dort ihre Mutter zu finden. Eines Tages findet Lea im Hausflur einen Brief, die Zeilen, die sie liest, berühren sie tief. Der Absender vermisst eine ihm nahestehende Person schmerzlich – und durchleidet damit genau das gleiche wie Lea. Als sie den neuen Hit von Rockstar Nico im Radio hört, ist ihr klar wer den Brief geschrieben hat. Nach einem Konzert von Nico bequatscht sie dessen Manager Alex, bis dieser sie tatsächlich zu Nico vorlässt. Warum, wird schnell klar: Alex hofft, Lea vor der Presse als Nicos Schwester ausgeben zu können. Er hatte schon länger vor, das Wiedersehen zwischen Nico und seiner entfremdeten Schwester medial groß aufzuziehen. Nur leider hält die gar nichts von der Idee. Lea geht es ähnlich, doch dann erfährt sie, dass sie eine stattliche Summe als Honorar bekommen würde – die perfekte Voraussetzung für ihre geplante Australienreise!

Über die Autorin

Tine Körner wurde 1984 als zweites von vier Kindern geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur zog sie 2003 nach Köln und machte dort eine Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien bei einer großen TV-Produktionsfirma. Sie arbeitete in der Produktion und Redaktion verschiedener TV-Shows und konnte so endlich Thomas Gottschalk für die langen Samstagabende ihrer Kindheit danken.
Nach einigen Monaten in Italien studierte sie Romanistik sowie Deutsche Sprache und Literatur in Hamburg und Venedig. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie heute zwischen Kuhweiden und Apfelplantagen in einem kleinen Ort vor den Toren Hamburgs. Dass sie einmal Bücher schreiben möchte, wusste sie seit dem Tag, an dem sie das erste Mal ein Buch aus der Dorfbücherei ausleihen durfte. Das erhabene Gefühl, mit diesem Buch eine ganze Welt in den Händen zu halten, hat sie nie vergessen.

Weitere Titel der Autorin