Zurück zur Übersicht Seite drucken
Sommer im Baumthal – Ellis Ponyglück

Sommer im Baumthal – Ellis Ponyglück

Saskia Geisler

Ich habe mich ganz weit über den Pferdehals gebeugt wie ein echter Jockey. Als wir aus dem Wald herauskommen, rufe ich: „Jetzt, Freddy, jetzt! Das sind nur noch zweihundert Meter und der doofe Wald ist weg! Das schaffst du!“

Schlagworte:
Abenteuer, Freundschaft, Pferde
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
im Baumthal
Hauptfiguren:
Elli, ihr bester Freund Erik, die Bande der Buckelhofer

Inhalt

Sommer, Sonne, Ponys – mehr braucht sie nicht zum Glücklichsein, findet Elli. Elli und Erik sind die allerbesten Freunde. Wie praktisch ist es da, dass sie im Baumthal gleich nebeneinander wohnen, so nah, dass das Dosentelefon von einem Zimmer zum anderen reicht. Doof ist nur, dass Erik in letzter Zeit oft so still und traurig ist. Da kommt es gerade recht, dass die verfeindete Bande der Buckelhofer die Freunde herausfordert: Wetten, dass der dicke Haflinger Moritz vom Buckelhof schneller ist als Ellis Pony Freddy? Und wetten, dass Elli und Erik das nicht auf sich sitzen lassen?

Über die Autorin

Saskia Geisler, geb. 1986 in Amersfoort (Niederlande), studierte Ge-schichte und Literaturwissenschaft und schreibt, seit sie denken kann. Zurzeit promoviert sie in Geschichte und arbeitet als freie Journalistin. Sie lebt in Dortmund und besucht ihr Pony „Winnie-der-Pu“ so oft es geht.