Zurück zur Übersicht Seite drucken
Sprötze und Flitze – Zwei Zumbolde für alle Fälle

Sprötze und Flitze – Zwei Zumbolde für alle Fälle

Antje Leser

Spinnendreck und Mäusefurz! Erst werden die beiden Zumbolde Sprötze und Flitze samt ihrem Nest in einer Mülltonne entsorgt und dann wird Flitze auch noch entführt! Die Spur führt zur Villa des Zauberers Sassafras. Doch ist der Zauberer wirklich so böse, wie Sprötze glaubt?

Schlagworte:
Fantasy, Freundschaft
Zeit:
Unbestimmt
Schauplatz:
In einem alten Trödelladen, unterwegs und in der Villa Sassafras
Hauptfiguren:
Sprötze, Flitze, Kolibri Estella, Zauberer Sassafras

Inhalt

RUMS! Jäh werden die Zumbolde Sprötze und Flitze aus dem Winterschlaf gerissen. Jemand hat sie samt ihrem Nest in einer Mülltonne entsorgt! Und kaum haben sie sich aus dieser Zwickmühle befreit, kommt es noch schlimmer: Flitze wird entführt! Mutig folgt Sprötze seiner Spur bis zur Villa des Zauberers Sassafras. Hier leben gruselige Drachen und andere Furcht einflößende Wesen. Doch nichts kann Sprötze aufhalten. So einiges entpuppt sich dabei anders, als es auf den ersten Blick wirkt…

Über die Autorin

Antje Leser studierte Germanistik und Romanistik in Heidelberg und Freiburg, bevor sie sich als Lektorin und Journalistin selbstständig machte. Sie denkt sich Geschichten für Kinder und Jugendliche aus, schreibt Reportagen und brütet über Sachtexten.
Einige Jahre verbrachte sie mit ihrer Familie in Connecticut auf halbem Weg zwischen New York und Boston. Mittlerweile lebt sie als freie Autorin mit ihrem Mann in einem alten Spukhaus in Bonn. Jeden Abend nach Einbruch der Dunkelheit streift sie mit ihren beiden Katzen durch die dunklen Gassen von Poppelsdorf, wo die drei sich über den neusten Plot austauschen.

Weitere Titel der Autorin