Zurück zur Übersicht Seite drucken
Weihnachten mit lila Lametta

Weihnachten mit lila Lametta

Sabine Ludwig

Juli ist gerade mit ihren Eltern in die Großstadt gezogen. Es ist kurz vor Weihnachten. Sie vermisst ihre Großeltern, den schwarzen Kater Felix und ihre Freunde. Zum Glück lernt Juli im Treppenhaus Augustus kennen, mit dem sie sich auf Anhieb gut versteht. Augustus zeigt ihr einen Geheimgang, ein Versteck – aber sein Geheimnis verrät er ihr nicht ...

Schlagworte:
Abenteuer, Freundschaft, Weihnachten
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Berlin
Hauptfiguren:
Juli, Augustus

Inhalt

Juli ist unglücklich. Gerade mit den Eltern aus einem kleinen schwäbischen Dorf in die Großstadt Berlin gezogen, fühlt sie sich einsam und vermisst ihre Großeltern. Doch dann lernt sie im Treppenhaus Augustus kennen und freundet sich mit ihm an. Er zeigt ihr sein Geheimversteck auf dem Dachboden. Sie treffen sich nun öfters, aber warum ist er manchmal nur so komisch drauf? Und dann verbietet ihr Vater auch noch den Umgang mit Augustus, weil er auf das Gerede dieses blöden Hausmeisters hört. Doch Juli will sich die Freundschaft nicht verbieten lassen und hält fest zu Augustus. Und dann ist Augustus verschwunden …

Über die Autorin

Sabine Ludwig, 1954 in Berlin geboren und dort aufgewachsen, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie und arbeitete u.a. als Rundfunkredakteurin, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Heute gehört sie zu den besten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen und übersetzt die Kinderbücher von Eva Ibbotson, Kate DiCamillo und anderen Autorinnen aus dem Englischen.

Weitere Titel der Autorin