Zurück zur Übersicht Seite drucken
Wunschelberg – Das Lächeln des Mittelgroßen Konfusio

Wunschelberg – Das Lächeln des Mittelgroßen Konfusio

Judith Allert

Band 1

Willkommen in deinen Träumen! Der Wunschelberg ist ein magischer Ort. Bunte Buden und herrliche Süßigkeiten gibt es hier. Träume verselbstständigen sich und wenn der Magische Gustav zaubert, verwandeln sich Steine in lebendige Vögel. Emma, Mo und Jule sind begeistert. Doch nach und nach kommen ihnen Zweifel an dem lustigen Treiben...

Schlagworte:
Abenteuer, Fantasy, Freundschaft
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Der Wunschelberg
Hauptfiguren:
Emma, Mo und Jule

Inhalt

Emma sucht nur einen ruhigen Ort zum Lesen. Mo ist zufrieden, solange sein Handy Empfang hat. Und Jule ist ein unstetes Vagabundenleben gewöhnt. Keiner der drei hätte damit gerechnet, Freunde zu finden, aber auf dem Wunschelberg kommt alles anders. Der Ort hat etwas Magisches an sich. Lustige Buden, farbenfrohe Wohnwägen und herrlich duftende Süßigkeiten gibt es hier. Auf Fräulein Ernas Wunschrondell sieht man vergessene Träume klar vor Augen. Und wenn der Magische Gustav zaubert, verwandeln sich Steine in lebendige Vögelchen. Erst nach und nach kommen den drei Freunden Zweifel an dem lustigen Treiben. Die Erwachsenen verheimlichen ihnen irgendetwas. Hat es etwas mit dem Jahrmarkt und mit der Wahrheit über Jules Eltern zu tun?

Über die Autorin

Judith Allert wurde 1982 in Lichtenfels geboren und hat schon während des Studiums ihre ersten Bücher veröffentlicht. Sie lebt als freie Autorin und Gemüsetante mit Mann, Hunden, Katzen, Pferden und Wollschweinen auf einem Bauernhof in einem kleinen Dorf in der oberfränkischen Pampa. Dort spaziert sie gern durchs Grüne und denkt sich dabei neue spannende Geschichten aus.

Weitere Titel aus dieser Reihe