Zurück zum Newsarchiv
8. April 2019

Drehbuchförderung für »Club der Heldinnen«

Das geplante Filmprojekt »Club der Heldinnen«, das auf der gleichnamigen Buchreihe von Nina Weger basiert, erhält von der FFA Drehbuchförderung in Höhe von 25.000 €.

Nina Wegers heldinnenhafte Internatsserie beginnt äußerst spannend: Das neue Schuljahr auf dem »Matilda Imperatrix«, dem Internat für Mädchen mit außerordentlichen Fähigkeiten, hat gerade begonnen, als auf einmal die kleine Charly spurlos verschwindet! Die besten Freundinnen Flo und Pina finden bald heraus, dass es die Entführer eigentlich auf die neue Mitschülerin Blanca abgesehen haben, die einer Piratenfamilie entstammt und ein dunkles Geheimnis verbirgt…

Wir gratulieren herzlich den beiden Drehbuchautorinnen Antonia Rothe-Liermann und Katrin Milhahn und der Fandango Film TV GmbH, die sich die Verfilmungsrechte an dieser wunderbaren Buchreihe gesichert haben.