Zurück zum Newsarchiv
27. August 2020

Auszeichnung und Buchpreis-Nominierung für »Schlägerherz«

Gleich zwei tolle Nachrichten zu »Schlägerherz«: Der wundervolle Kinderroman von Jutta Nymphius, in dem das Leben des 11-jährigen Kay durch ein Mädchen mit Trisomie 21 kräftig durcheinandergewirbelt wird, hat das KIMI-Siegel 2020 erhalten. Das KIMI-Siegel zeichnet Bücher aus, die Diversität fördern und ohne Klischees und diskriminierende Zuschreibungen aus der Welt von Kindern und Jugendlichen erzählen.

Zudem ist »Schlägerherz« für den Zürcher Kinderbuchpreis 2020 nominiert. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober im Rahmen des Literaturfestivals »Zürich liest« statt. Wir drücken die Daumen!