Back to overview page Print this page
Alle behindert!

Alle behindert!

Horst Klein, Monika Osberghaus

Schluss mit verstohlenen Blicken zum Jungen da im Rollstuhl! Nie wieder fragen müssen warum das Mädchen da so komisch guckt! Dieses Buch öffnet Augen und Herzen und erzählt, was Kinder wirklich über Behinderungen wissen wollen.

Tags:
Außenseiter, Familie, Freundschaft, Humor
Time:
Gegenwart
Setting:
Unbestimmt
Main characters:
Anna (Down-Syndrom), Julien (Angeber), Pippa (Querschnittslähmung), José (Lernbehinderung), Paul (Mitläufer), Hanna (Stottern), Vanessa (Tussi), Neo (Kleinwuchs), Oskar (ADHS), Xenia (Epilepsie), Max (Spastiker), Grethy (gehörlos), Lenny (Muskelschwäche)

Synopsis

Wer das liest, ist behindert!

Dieses Buch macht Schluss mit dem verschwiemelten Einteilen in „Eingeschränkt“ hier und „Normal“ dort. Es geht um uns alle: Anna hat das Downsyndrom, Mareike ist hochbegabt. Julien ist der größte Angeber im weiten Erdenrund, Max ist Spastiker. Und während Sofie mit dem Rolli zur Eisdiele saust, gönnt Vanessa sich nur einen Gurkenstick, denn sie ist vom Schönheitswahn getrieben. 25 bekannte Beeinträchtigungen inklusive Ihrer eigenen können Sie hier näher kennenlernen. Wer dabei keine Miene verzieht, ist lachbehindert!

About the authors

Horst Klein, Jahrgang 1965, verbrachte prägende Jahre in Ostfriesland, bevor er 1989 für sein Studium in visueller Kommunikation nach Krefeld zog. Krefeld musste er allerdings im Atlas nachschlagen. Mit Frau und zwei Kindern lebt er dort heute noch und arbeitet als Illustrator und Grafiker.

Monika Osberghaus, Jahrgang 1962, lebt und arbeitet zusammen mit Thomas Engelhardt in Leipzig. Hauptsächlich kümmern sie sich um den Klett Kinderbuch Verlag. Daneben schreiben sie als Meyer / Lehmann / Schulze die Bücher rund um die „Wilden Zwerge“ und die „Wilden Schulzwerge“.

Bibliography