Back to overview page Print this page
Herzensbruder, Bruderherz

Herzensbruder, Bruderherz

Dorothee Mahnkopf, Andrea Schomburg

Als Luise per Zufall entdeckt, dass sie einen Zwillingsbruder hatte, der bei der Geburt gestorben ist, ist sie erstmal geschockt. Kurzerhand meldet sie sich bei einer Theatergruppe an. Dort erzählt sie allen, dass sie einen Bruder hat, der Schultheater- und Hip-Hop-Star ist. Doch wie lange wird dieses Lügenkonstrukt halten?

Tags:
Familie, Freundschaft, Schule
Time:
Unbestimmte Gegenwart
Setting:
Luises Zuhause, in der Schule, in der Jugendherberge auf Juist, im Theater
Main characters:
Luise (12), ihre Eltern, Viktor, ihr Klassenkamerad, ihre Freundinnen Aylin und Lena, Frau Krauseminz, die Nachbarin

Synopsis

Ziemlich bester Bruder

Eigentlich ist alles normal bei der zwölfjährigen Luise. Die Eltern sind zwar etwas überbesorgt, aber na ja… Doch eines Tages entdeckt sie das Familiengeheimnis: Sie hatte einen Zwillingsbruder, der bei der Geburt gestorben ist. Dann kann ja wohl auch sie ein Geheimnis haben: Gegen den Willen der Eltern meldet sie sich bei einer Jugendtheatergruppe an und erschließt sich eine faszinierende neue Welt. Und da niemand sie dort kennt, erzählt sie, dass sie einen Bruder habe: Schultheaterstar, Hip-Hop-Champion, den coolsten Bruder der Welt! Nur: Irgendwann wollen die anderen ihn unbedingt kennenlernen. Ausgerechnet Viktor, der verschnarchte Klassenloser, übernimmt die Rolle des legendären Bruders. Aber wie lange kann Luise ihre Lügengespinste aufrechterhalten?

About the authors

Dorothee Mahnkopf, 1967 in Berlin geboren und studierte Visuelle Kommunikation in Offenbach. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin für Schul- und Kinderbuchverlage sowie für Tageszeitungen und Magazine. Dorothee Mahnkopf lebt in Rheinland-Pfalz.

Andrea Schomburg ist in Kairo geboren und im Rheinland aufgewachsen. Solange sie denken kann, schreibt sie Gedichte. Ein erster Lyrikband erschien 2007, weitere folgten. Ihre Gedichte, Chansons und Prosasketche performt sie in lyrischen Kabarettprogrammen. Seit 2012 hat sie einen Lehrauftrag für Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Andrea Schomburg lebt in Hamburg.

Bibliography