Zurück zur Übersicht Seite drucken
Alea Aquarius - Die Kraft der Wasserkobolde

Alea Aquarius - Die Kraft der Wasserkobolde

Tanya Stewner

Band 4

Die Alpha Cru kommt einer Schrottplatzbesitzerin auf die Spur, die Autoreifen im Fluss versenkt – direkt an der Stelle, an der die Bachforellen der Isibellen ablaichen wollten. Alea und den Magischen wird klar: Wenn sie an einem Strang ziehen, können sie es mit jedem Feind aufnehmen.

Schlagworte:
Fantasy, Freundschaft
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Auf dem Segelboot Crucis, unter Wasser
Hauptfiguren:
Alea, die Alpha Cru

Inhalt

Mit Heldin Alea Aquarius schaffen wir alles!

Die Alpha Cru ist auf einem Fluss unterwegs. Wegen der späten Stunde legen sie an einer Kaimauer neben einem Schrottplatz an.
Am nächsten Tag sind die Reifenberge am Ufer weg. Als Alea in den Fluss taucht, sieht sie, dass der Boden komplett davon bedeckt ist. Zufällig hört sie ein Gespräch zwischen einer Isibelle und einem Kobold mit. Die Hüterin dieses Flusses ist verärgert, weil die Autoreifen mitten auf den Kiesgrund liegen, in den die Reitfische der Isibellen in den nächsten Tagen ablaichen wollten.

Über die Autorin

Tanya Stewner, geboren 1974, begann bereits mit zehn Jahren Geschichten zu schreiben. Sie studierte zunächst Literaturwissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Übersetzerin und Lektorin. Die Autorin lebt in Wuppertal und widmet sich inzwischen ganz der Schriftstellerei. Ihre Kinderbuchserie »Liliane Susewind« und ihre »Elfen«-Trilogie sind große internationale Erfolge.
Mehr Informationen zur Autorin finden Sie auch unter: www.tanyastewner.de

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel der Autorin