Zurück zur Übersicht Seite drucken
Die Feenschule - Ein Fest für die Wunschfeen

Die Feenschule - Ein Fest für die Wunschfeen

Barbara Rose

Band 1

Zum Schuljahresanfang wird das Wunschpostfest veranstaltet, bei dem die kleinen Feen lernen, wie sie echte Herzenswünsche erkennen können. Sicher werden sie auch bald echte Wunschfeen sein!

Schlagworte:
Fantasy, Freundschaft, Schule
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Die Blütenwaldschule
Hauptfiguren:
Fee Rosalie (7), Nebelfee Nikki, die anderen Erstklässler

Inhalt

Ab sofort versüßen die kleinen Feen das Lesenlernen!

Seit drei Wochen besucht die kleine Blumenfee Rosalie nun schon die Blütenwaldschule und hat sich auch schon mit Nikki angefreundet. Doch bevor es ans Lernen geht, wird für die neuen Erstklässler ein magisches Fest am Wunschbriefkasten gefeiert. Ausgerichtet von den Lehrern und älteren Schülerinnen sollen die Neulinge bei dieser stimmungsvollen Feier im Freien erkennen, mit was für einer wichtigen Aufgabe sie demnächst betraut werden: dem Leeren des Feenbriefkastens, in dem die Menschenkinder ihre Wunschbriefe hinterlassen. Dabei lernen sie, herauszufinden, welche die echten Herzensangelegenheiten unter den vielen Kinderwünschen im Postkasten sind...

Über die Autorin

Barbara Rose, geboren 1965, ist Kinder- und Jugendbuchautorin und Journalistin. Über zehn Jahre lang hat sie sich Geschichten fürs Fernsehen ausgedacht und Sendungen für Kinder und Jugendliche im Radio moderiert. Inzwischen arbeitet sie als freie Autorin und kann das tun, was ihr am meisten Spaß macht: Bücher schreiben und daraus vorlesen. Sie wohnt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in der Nähe von Stuttgart.

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel der Autorin