Zurück zur Übersicht Seite drucken
Fjella

Fjella

Alexandra Link

Endlich, endlich wird Linas größter Traum wahr: Sie bekommt ihr eigenes Pferd!

Schlagworte:
Abenteuer, Freundschaft
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Ein unbestimmter Ort
Hauptfiguren:
Lina und die Hafflingerstute Fjella

Inhalt

Wild, mystisch, voller Achtung für Tier und Natur

Endlich bekommt Lina ihr eigenes Pferd: Die junge Haflingerstute Fjella ist wunderschön, und Lina und sie haben sofort eine tiefe Verbindung zueinander. Fast kommt es ihr vor, als könne Fjella jede ihrer Stimmungen spüren. Dann entdeckt Lina eine seltsame verhornte Stelle auf Fjellas Stirn, die mit jedem Tag zu wachsen scheint. Spätestens als sie bei einem denkwürdigen Ausritt die weiten Ebenen und schneebedeckten Gipfel einer ihr fremden Landschaft sieht, wird Lina klar: Ihr Pferd ist etwas ganz Besonderes. Doch das bekommen leider auch die Falschen mit …

Über die Autorin

Alexandra Link ist Autorin, zertifizierte freie Lektorin und ausgebildete Hörbuchsprecherin. Seit 2012 arbeitet Alexandra als Coach für Kinder-und Jugendbuchautoren, gibt Schreibkurse und bereitet Autoren mit Sprechtraining auf ihre Lesungen vor. Sie ist Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. Alexandra ist 1970 in Saarbrücken geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im Saarland. Weitere Informationen über die Autorin unter: www.lektorat-link.de