Zurück zur Übersicht Seite drucken
Jem hört die Haie husten – Die kriminellste Kur-Geschichte aller Zeiten

Jem hört die Haie husten – Die kriminellste Kur-Geschichte aller Zeiten

Andreas Hüging

Ein Weißer Hai vor Hummerstrand? Jem und seine Freunde aus dem Jugendkurheim »Haus Horizont« wollen das Rätsel unbedingt lösen - Platz da für die coolste Ermittlertruppe seit der Erfindung von Asthmaspray und Rollstuhl!

Schlagworte:
Abenteuer, Außenseiter, Krimi
Zeit:
Gegenwart, Sommerferien
Schauplatz:
Das Kinderkurheim »Haus Horizont« auf Hummerstrand
Hauptfiguren:
Jem (11 Jahre), Flo, »Spasti« Bernd, Sevi, Schwester Wencke, Heimleiter Bender, Pfleger Chris, »Hähnchen« Elsa

Inhalt

Hai-Alarm an der Nordseeküste!

Ein Weißer Hai vor Hummerstrand?! Im Jugendkurheim »Haus Horizont« herrscht große Aufregung! Einzig Jem genießt lieber sein Tiramisu. Doch als dem 11-Jährigen plötzlich ein Stück Papier zwischen die Zähne gerät, ist es auch mit seiner Ruhe vorbei. Wer hat ihm eine Nachricht in sein Essen gesteckt? Und weiß der geheime Nachrichtenschreiber tatsächlich etwas über den Hai? Zusammen mit dem cleveren Erfinder Bernd und der mutigen Rollstuhlfahrerin Flo versucht Jem, dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Als die drei dabei auf eine gruselige Entdeckung stoßen, wird aus dem angenehmen Nervenkitzel plötzlich ein echtes Abenteuer!

Über den Autor

Andreas Hüging arbeitete als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg, veröffentlichte zahlreiche CDs und tourte mit verschiedenen Bands durch Europa und die USA. Seit 2013 schreibt er Kinder- und Jugendbücher, am liebsten in Berlin oder Budapest. Während seiner Zeit als Zivildienstleistender erhielt er tiefe Einblicke in die Geschichten und Geheimnisse des Kliniklebens.

Weitere Titel des Autors