Zurück zur Übersicht Seite drucken
Millie an der Nordsee

Millie an der Nordsee

Dagmar Chidolue

Band 17

Watt, Wellen und Wind für Millie. Millie macht Urlaub an der Nordsee! Hier gibt es so viel zu erleben: Millie besucht die Seehundbänke mit den Baby-Seehunden, unternimmt einen Ausflug nach Legoland und macht eine Wattwanderung.

Schlagworte:
Familie, Reisen/Fremde Länder
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
An der Nordsee
Hauptfiguren:
Millie, ihre Mama, ihr Papa, ihre kleine Schwester

Inhalt

Millie ist begeistert, denn an der Nordsee gibt es so viel zu entdecken: Glibberglabber-Quallen, so groß wie Pfannkuchen, und Kribbel- Krabbel-Krabben, die einen in den Finger zwicken! Lustig findet sie auch, dass die Nordfiesen – wie Millie sie nennt – immer »Moin!« sagen. Doch das Tollste am Meer sind die Seehunde, die faul auf den Sandbänken liegen und sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen. Und unglaublich, wie viele Tiere im Watt leben: Wattwürmer, Muscheln und ganz viele kleine Krebse. Wenn nur Millies Füße nicht immer im Schlick steckenbleiben würden!

Über die Autorin

Dagmar Chidolue wurde 1944 in Sensburg/Ostpreußen geboren und lebt heute in Frankfurt/Main. Sie zählt zu den namhaftesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS.

Weitere Titel aus dieser Reihe