Zurück zur Übersicht Seite drucken
Orcasommer

Orcasommer

Sabine Giebken

Svenja besucht ihren Vater in seiner Heimat Kanada. Als in einer abgelegenen Bucht ein einsamer kleiner Orca auftaucht, will sie mehr über den Wal herausfinden. Doch schnell wird das öffentliche Interesse an dem Wal immer größer und ihm droht sogar die Gefangenschaft. Wird Svenja ihn retten können?

Schlagworte:
Abenteuer, Liebe, Reisen/Fremde Länder
Zeit:
Unbestimmte Gegenwart
Schauplatz:
Ein kleiner Küstenort in Kanada
Hauptfiguren:
Svenja, Alex, Svenjas Vater

Inhalt

Svenja hatte schon abgeschlossen mit dem Sommer, dem winzigen Küstenort und ihrem Vater, den sie für drei Monate in seiner Heimat Kanada besucht. Doch dann taucht in der abgelegenen Bucht ein einsamer kleiner Orca auf, der Svenja sofort fasziniert. Auch Alex, ein Meeresbiologiestudent, will herausfinden, woher der Wal kommt und warum er alleine unterwegs ist. Gemeinsam versuchen Svenja und Alex, sich dem Orca anzunähern. Doch schnell wird das öffentliche Interesse an dem Wal immer größer, jeder glaubt zu wissen, was für ihn am besten ist. Nach einem gefährlichen Zwischenfall droht ihm die Gefangenschaft. Svenja beschließt, ihn auf eigene Faust zu retten, auch wenn sie damit ihre Liebe zu Alex aufs Spiel setzt. Wird ihr Plan aufgehen?

Über die Autorin

Sabine Giebken, geboren 1979, schrieb schon als Kind eigene Geschichten in Schulhefte. Später standen dann Studium und Beruf im Vordergrund, doch während eines längeren Aufenthalts in Kanada flammte ihre alte Leidenschaft für das Schreiben wieder auf. Wenn sie sich nicht gerade auf ihren Reisen von abenteuerlichen Landschaften und ungewöhnlichen Menschen inspirieren lässt, lebt sie mit ihrer Familie in Bayern.

Weitere Titel der Autorin