Zurück zur Übersicht Seite drucken
Vier Schwestern gegen den Rest der Welt

Vier Schwestern gegen den Rest der Welt

Jenny Dietrich

Das geheime Familienrezept gerät in Gefahr!

Schlagworte:
Familie
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Auf dem Hof der Familie
Hauptfiguren:
Die Schwestern Georgie, Lu, Annie und Pups

Inhalt

„Die Familie hatte geschworen, das Geheimnis nie nie nie zu verraten. Und daran hielten sich auch alle.“

Die Schwestern Georgie, Lu, Annie und Pups lieben den Sommer. Endlich gibt es wieder Zitronen-Rosmarin-Eis, Übernachtungen in der Scheune und Feldpicknicks nach der Heuernte. Aber in diesem Jahr hat Papa Mitch eine Aushilfe eingestellt: Alfred. Und der stellt so verdächtig komische Fragen, dass sie ihn genauestens beobachten müssen. Besonders, als das geheime Familienrezept in Gefahr gerät…

Über die Autorin

Jenny Dietrich ist 1985 in Genf geboren und in Schwabach bei Nürnberg aufgewachsen. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien und arbeitete zuletzt beim Kinderfernsehen als leitende Redakteurin. Heute wohnt Jenny Dietrich mit ihrer Familie in Vorarlberg und denkt sich hier, umgeben von Kühen und Bergen, Geschichten für Kinder und Jugendliche aus.