Zurück zur Übersicht Seite drucken
Wenn die Kuh am Himmel schwirrt - alberne Bauernregeln und quatschige Bilder

Wenn die Kuh am Himmel schwirrt - alberne Bauernregeln und quatschige Bilder

Moni Port

Wir alle kennen Bauernregeln dieser Art, gerne auch etwas derbere.

Schlagworte:
Humor

Inhalt

Wird’s dem Bauern kalt am Schuh,
steht er in der Tiefkühltruh’

Was für eine schöne Idee von Moni Port und Philip Waechter, aus Bauernregeln ein neues Quatschbuch zu machen. Freuen Sie sich auf puren, wonnigen Nonsens-Reimspaß rund um niedliche Schweinchen, arme Hunde und einen krähenden Maulwurf. Und auf die unwiderstehliche Mischung aus diesen herrlichen Sprüchen und Philip Waechters poetischen Bildern, die immer noch weitererzählen.

Über die Autorin

Moni Port, geboren 1968 in Bernkastel-Kues an der Mosel, studierte nach ihrer Lehre zur Buchhändlerin Kommunikationsdesign an der Fachhochschule in Mainz. Heute arbeitet sie in der von ihr mitgegründeten Frankfurter Ateliergemeinschaft labor als Umschlaggestalterin und Illustratorin. Sie wurde mit dem Aequalis-Preis durch das Bildungsministerium, Frauen und Jugend ausgezeichnet. Moni Port lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

Weitere Titel der Autorin