Zurück zur Übersicht Seite drucken
Wer kommt in meine Arme?

Wer kommt in meine Arme?

Larisa Lauber, Sophie Luca Paulsen

Der kleine Oktopus Otto ist traurig: Warum hat er sooo viele Arme? Doch dann steckt die kleine Schildkröte in einer Felsspalte fest, und nur Otto kann sie dank seiner vielen Arme befreien. Wie wunderschön acht Arme doch sind!

Schlagworte:
Freundschaft
Zeit:
Unbestimmt
Schauplatz:
Auf dem Meeresboden
Hauptfiguren:
Oktopus Otto und die anderen Meeresbewohner

Inhalt

Du bist gut, so wie du bist!

Der kleine Oktopus Otto ist traurig: Warum hat er sooo viele Arme? Er bewundert die glitzernden Flossen des Fisches, die breiten Schwingen des Rochens und die praktischen Scheren der Krabbe. Selbst seine Freunde schrecken vor seinen vielen Armen zurück. Doch dann steckt die kleine Schildkröte in einer Felsspalte fest, und nur Otto kann sie dank seiner vielen Arme befreien. Jetzt wollen auch alle anderen von Otto umarmt werden - wie wunderschön acht Arme doch sind!

Über die Autoren

Larisa Lauber hat Design studiert und dann festgestellt, dass sie unbedingt zeichnen möchte. Sie hatte das große Glück, in einem Trickfilmstudio mitarbeiten zu können, dabei entdeckte sie ihre Liebe zur Animation. Nachdem sie viele Jahre für Trickfilme gezeichnet hatte, wollte sie etwas Neues ausprobieren und begann, Kinderbücher zu illustrieren. Nun zieren ihre Illustrationen viele tolle und freche Kinderbücher. Die Liebe zur Animation hat sie sich aber erhalten und hin und wieder erweckt sie wieder Zeichentrickfiguren mit ihrem Stift zum Leben.