Back to overview page Print this page
Miese Opfer

Miese Opfer

Silas Matthes

Wie viel hältst du aus, ohne dich zu wehren?
Und wenn du dich wehrst, wie weit wirst du dabei gehen?
Ein Debüt von inhaltlicher und sprachlicher Wucht.

Tags:
Coming of Age, Drama, Freundschaft, Schule
Time:
Gegenwart
Setting:
Eine unbestimmte deutsche Kleinstadt, Freds und Leos Schule, ihr Zuhause, Dunkers Zuhause
Main characters:
Fred und Leo, beste Freunde, Sebastian Dunker, ihr Mitschüler, und seine Clique, Leos großer Bruder Kian

Synopsis

Sommerferien. Zwei beste Freunde. Comics, Computerspiele, Musik und Mädchen. Und dann kommt der erste Schultag und bringt das Monster zurück. Das Monster, das nur auf Fred und Leo lauert: Dunker! Sebastian Dunker, der sie jeden Tag fertigmacht, der sie tritt, anspuckt und alles zerstört – bis Leo es eines Tages nicht mehr aushält: Er verprügelt Dunker und beginnt damit einen Krieg, dem sich auch Fred bald nicht mehr entziehen kann. Am Ende geht es um Leben und Tod.

About the author

Silas Matthes wurde 1992 in Hamburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf ganz in der Nähe auf. Mit achtzehn Jahren begann er an Texten zu arbeiten, mit zwanzig schrieb er die erste Fassung von »Miese Opfer«, seinem Debütroman. Silas studiert Kreatives Schreiben in Hildesheim und ist Mitglied der Autorencommunity von »Oetinger34«, der 2014 geschaffenen, kollaborativen Verlagsplattform des Verlags Friedrich Oetinger. Im digitalen Arbeitsraum entstehen dort Werke von jungen Autoren und Illustratoren für junge Leser – unter reger Beteiligung der Crowd, die alle Projekte bewertet und ihre Lieblingstitel wählt. Derzeit schreibt er im Wechsel mit dem Oetinger34-Autorin Nathalie Matt mehrere Bände des High Fantasy-Serials »Kings & Fools«.

Bibliography