Zurück zur Übersicht Seite drucken
Das kleine Böse Buch

Das kleine Böse Buch

Magnus Myst

Band 1

Ein interaktives Leseabenteuer! Nur mit Hilfe des Lesers können die durcheinandergeratenen Seiten des kleinen Bösen Buches wieder in die richtige Reihenfolge gebracht und das Geheimnis der Bösartigkeit gelüftet werden.

Schlagworte:
Fantasy, Humor
Zeit:
Unbestimmt
Schauplatz:
Variabel
Hauptfiguren:
Der Leser / die Leserin, das kleine Böse Buch, Finster

Inhalt

Böse sein für Anfänger

Das kleine Böse Buch hat einen großen Traum: es will ein richtiges Böses Buch werden, ganz wie die Großen. Nur braucht es dafür die Hilfe des Lesers – als Versuchskaninchen -, um damit auf den richtigen … äh bösen Weg zu kommen! Und dann ist da auch noch Finster, der das Geheimnis der Bösartigkeit aufdecken und stehlen will.
Mit kniffligen Rätseln und schaurig-lustigen Geschichten, die das kleine Böse Buch für den Leser parat hat, bleibt selbst der größte Lesemuffel am Ball. Nur mit seiner Hilfe können die durcheinandergeratenen Seiten des kleinen Bösen Buches wieder in die richtige Reihenfolge gebracht und das Geheimnis der Bösartigkeit gelüftet werden …

Über den Autor

Magnus Myst leitet neben seiner Arbeit als Magier die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer. Ab und zu ist er auch das Krümelmonster. Davon abgesehen ist er ein ganz normaler Mensch, der dummerweise nicht aufhören kann, sich für die Wunder des Universums zu begeistern.

Weitere Titel aus dieser Reihe