Zurück zur Übersicht Seite drucken
Miss Braitwhistle hebt ab

Miss Braitwhistle hebt ab

Sabine Ludwig

Band 3

Kurz vor Schuljahresende verschwindet Miss Braitwhistle und als sie endlich wieder auftaucht, hat sie weder Teekanne noch Zauberkreide in der Tasche. Was ist denn da los?
Der dritte Teil der verrückten Schulgeschichte

Schlagworte:
Fantasy, Humor, Schule
Zeit:
Gegenwart, Ende des vierten Schuljahres
Schauplatz:
Eine beliebige deutsche Grundschule
Hauptfiguren:
Die 4a, insbesondere Franz und Aki, die Parallelklasse 4b, Miss Braitwhistle, Frau Obermeier, die neue Hausmeisterin

Inhalt

Ausgerechnet im letzten Schulhalbjahr der 4a ist Miss Braitwhistle verschwunden. Erst als Aki, Franz & Co. ihre Klassenkasse aufbessern wollen und dabei alles so richtig schief läuft, sitzt sie tatsächlich wieder hinter ihrem Pult. Doch statt Teekanne und Tasse holt sie eine Thermoskanne aus der Tasche. Und ihre Kreide löst plötzliche keine Matheaufgaben mehr! Haben sich alle getäuscht? Kann Miss Braitwhistle am Ende gar nicht zaubern?

Über die Autorin

Sabine Ludwig, 1954 in Berlin geboren und dort aufgewachsen, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie und arbeitete u.a. als Rundfunkredakteurin, bevor sie sich als Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Heute gehört sie zu den besten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautorinnen und übersetzt die Kinderbücher von Eva Ibbotson, Kate DiCamillo und anderen Autorinnen aus dem Englischen.

Weitere Titel aus dieser Reihe

Weitere Titel der Autorin