Zurück zur Übersicht Seite drucken
Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

Nina Weger

Tom lebt allein mit seiner Mutter, sein Vater ist schon lange tot - jedenfalls dachte Tom das immer. Doch plötzlich bringt eine alte Eintrittskarte in den Zirkus alles ins Wanken. Ist Arthur Merlini, der berühmte Artist, sein Vater?

Schlagworte:
Abenteuer, Familie, Freundschaft
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Eine Stadt wie Hannover, ein Zirkusplatz
Hauptfiguren:
Tom Roth (11 Jahre), Julia Roth (Toms Mutter), Toms Oma (kürzlich verwitwet), Arthur Merlini (ein Artist), Mia und Coco (zwei junge Artisten, noch in der Lehre), Olando Bredoni (Artist), Rose und Antoine Verlon (Künstler für Paarakrobatik)

Inhalt

Ein Junge auf der Suche nach seinem Vater, ein Zirkus der Gestrandeten, ein Spiel mit Wahrheit und Illusion.

Der 11-jährige Tom lebt allein mit seiner Mutter, denn sein Vater starb noch vor seiner Geburt. Jedenfalls dachte Tom das immer. Doch plötzlich bringt eine alte Eintrittskarte in den Zirkus alles ins Wanken. Könnte Arthur Merlini, der berühmte Artist, sein Vater sein? Tom begibt sich auf die Suche. Es gelingt ihm, Arthur Merlini und seine Artistentruppe ausfindig zu machen. Mit der Zeit freundet er sich mit ihnen an. Vor allem die beiden Jungartisten Mia und Coco werden schon bald zu seinen engsten Vertrauten. Doch plötzlich ist das Zuhause der Zirkusleute in Gefahr. Aber anstatt dass die Zirkusfamilie zusammenhält, wird immer klarer: Irgendjemand unter den Artisten möchte Arthur schaden! Jetzt muss Tom nicht nur seinen wahren Vater ausfindig machen, sondern gemeinsam mit Mia und Coco den Verräter enttarnen.

Über die Autorin

Nina Weger, Jahrgang 1970, war nach dem Abitur zunächst eine Saison lang als Seiltänzerin beim »Circus Belly« beschäftigt, bevor sie eine Journalistenschule besuchte und als Redakteurin und Regieassistentin arbeitete. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern als freie Autorin in Hannover und schreibt unter anderem Drehbücher für bekannte Fernsehserien. Nebenbei leitet sie mit einer Freundin ehrenamtlich den »Kinderzirkus Giovanni«, der mit dem »Deutschen Kinderpreis« ausgezeichnet wurde.

Weitere Titel der Autorin