Zurück zur Übersicht Seite drucken
Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter

Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter

Hansjörg Nessensohn

Drei Wochen Sonne, Spaß und Freiheit – das erwarten Timon und Sunny, als sie nach Mallorca reisen, um ihr Abitur zu feiern. Doch viel Unausgesprochenes steht zwischen den beiden besten Freunden und sorgt dafür, dass nicht die rechte Stimmung aufkommt. Und dann nimmt Timon auch noch den trampenden Jonas mit...

Schlagworte:
Coming of Age, Drama, Familie, Freundschaft, Reisen/Fremde Länder
Zeit:
Gegenwart
Schauplatz:
Eine Finca auf Mallorca
Hauptfiguren:
Jonas (17), Sebastian (19) und Sunny (18)

Inhalt

Eine zufällige Begegnung. Eine schmerzhafte Vergangenheit. Und eine Freundschaft, die Zukunft schenkt.

Seit Monaten freuen sich Timon und Sunny darauf, auf Mallorca das bestandene Abitur zu feiern. Zwei beste Freunde und drei Wochen Sonne, Spaß und Freiheit – was kann es Schöneres geben? Doch viel Unausgesprochenes steht zwischen ihnen und sorgt dafür, dass nicht die rechte Stimmung aufkommt. Sunny lässt der Gedanke an ihren Exfreund nicht los und dann nimmt Timon in einem Anfall von Helfersyndrom auch noch den trampenden Jonas mit. Richtig fertig sieht Jonas aus. Als Sunny und Timon ahnen, was Jonas auf Mallorca wirklich vorhat und welche Bürde er mit sich herumträgt, ist es schon fast zu spät…

Ein mitreißendes, ein durch und durch besonderes Debüt über die Wunden der Vergangenheit und Begegnungen, die alles verändern.

Über den Autor

Nach dem Studium der Angewandten Medienwissenschaft arbeitete Hansjörg Nessensohn zunächst als Texter in einer Werbeagentur und dann als Drehbuchautor im Bereich Daily Soap. Er schrieb unter anderem für ‚Verbotene Liebe’, ‚Köln 50667’ und die RTL-Serie ‚Berlin Models’. Heute arbeite er als freier Drehbuchautor und Storyteller für verschiedene Produktionsfirmen.